Home Email Scroll Top Custom

Notate 35

Mit dem Fingerabdruck der Schlaflosigkeit unter den Augen denke ich, dass viele die Nessel der Gefahr in eine Blume der Sicherheit umdeuten. Das Ende ist wichtig in allen Dingen. Vielleicht sind unsere Urteile über die Krise am Ende nur Makulatur.…

mehr lesen

Blogsprache der Nierentische

Nicht nur im Internet widmen sich junge Menschen leidenschaftlich ihren Interessen. Fashion, Fantasy, Lifestyle, Ich-Generation, Partyritter und Partyprinzessinen. Idiome kristallisieren sich heraus. Noch ein Spruch, Kieferbruch. Wenn du meine Sprache nicht sprichst, bist du raus, such dir ne andere Disco.…

mehr lesen

Fremdwörter

Ich liebe Fremdwörter. Ich sammele sie und nehme die Last der Lästereien auf mich, die mir aufgrund des Einsickerns dieser Wörter in die Senkgrube meiner Alltagsrede aufgebürdet wird. Mir ist dagegen noch keine hieb- und stichfeste Replik eingefallen. Einige sammeln…

mehr lesen

Grace

Grace. Dieses besitzergreifende Wort hat von „Liebreiz“ bis „Anmut“ allerlei weitere deutsche Bedeutungen. Um zum Punkt zu kommen: Ich mag es nicht besonders. Es hat für mich vor allem die Konnotation von „Gnade“ und „Gnadenfrist“. Nicht zu vergessen den französischen…

mehr lesen