Home Email Scroll Top Custom

Die schwärzeren Schwingen der Krähen

Sperlinge fielen vom Himmel.
Auf Kinder, die mit dem Ruß auf Gräsern spielten.
Die Birken färbten sich rot.
Auf schwärzeren Schwingen fliegen die Krähen auf.

Die Kindergärten sind in die Katakomben gerückt.
Die Zeit reibt sich den glaskugelrunden Wanst.
Spottdrosseln dechiffrieren den metallenen Himmel.
Pottasche essen die Kinder,
sie trinken schwarze Milch in der Frühe.

Das Dröhnen des jenseitigen Himmels
erklären sie sich als tosende Brandung. Das Faktum ist die abgefangene Depesche
der mumifizierten Zeit.

© Achim Spengler

Pablo Picasso, Guernica

2 Kommentare

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: