Home Email Scroll Top Custom

Oxford – Photography

Click on picture to open gallery

All pictures ©Achim Spengler

„Oxford is, without a doubt, one of the cities in the world where least work gets done, where simply being is much more important than doing or even acting. In Oxford just being requires such concentration and patience, such energy to battle against the natural lethargy of the spirit, that it would be too much to expect its inhabitants actually to stir themselves, especially in public, although in the breaks between classes some of my colleagues did make a point of rushing from one place to another just to create the impression of being in a state of the most constant and extreme haste and bustle.“

„Tatsächlich ist Oxford eine der Städte der Welt, in der am wenigsten gearbeitet wird; die Tatsache, dazusein, ist dort sehr viel entscheidender als die Tatsache, etwas zu tun oder gar zu handeln. In Oxford zu sein erfordert ein solches Maß an Konzentration und Geduld und der Kampf gegen die natürliche geistige Lethargie eine derartige Anstrengung, daß es unangemessen wäre, von seinen Bewohnern überdies auch noch Aktivität zu verlangen, vor allem in der Öffentlichkeit, obwohl einige Kollegen sich stets im Eilschritt von einem Ort zum anderen zu bewegen pflegten, um den Eindruck ständiger Zeitnot und äußersten Beschäftigtseins in den Pausenzwischenden Unterrichtsstunden zu erwecken, die indes in allergrößter Ruhe und Gelassenheit abgelaufen waren oder ablaufen würden, bildeten sie doch einen Teil des Daseins und nicht des Tuns und auch nicht des Handelns.“

(zitiert aus dem Roman Alle Seelen von Javier Marias)

All Photos ©Achim Spengler

Click on Photo to open gallery

6 Kommentare

  1. Lange ist’s her dass wir da waren – viel zu lange! Danke, lieber Achim, fuer das Auffrischen der Erinnerung.
    Liebe Gruesse, und mach’s gut,
    Pit

    • Hallo Pit,

      wenn man nur wüsste, in welchem Maße Erinnerung nachläßt, bezogen auf die frischesten Eindrücke. Beim Ansehen meiner Bilder aus Oxford konnte ich mich an fast 50-60 Prozent der Bilder nicht mehr daran erinnern, sie geschossen zu haben 🙂

      Die Auffrischung deiner Erinnerung ist gerne geschehen.

      Liebe Grüße nach Fritztown

      Achim

  2. Ich habe mich sehr über diese Bildergalerie gefreut, lieber Achim. Tolle Fotos! Vor drei Jahren war ich zum ersten Mal in Oxford und kann deine Wege gut nachvollziehen. Auch den anstrengenden Aufstieg im Turm der St.Mary’s Kirche gegenüber der Radcliffe Camera wo the Bodleian Library zu Hause ist. 👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: