Home Email Scroll Top Custom

Jemand wird bleiben

Aus der Höhe des Falken gehen zwei am Horizont einander fort, verstohlen, wie Scham, ein wehendes Haar leuchtet einmal noch, dann zerfällt es zu Gas, Staub, zur Koma des Abschieds.

Es wird jemand bleiben. Wenn das Eis eingesammelt ist, geschmolzen, zum Schweif gefroren des nächsten Kometen.

Der Blick des Falken ist stumm. Bevor er hinunterstürzte, berührte ihn nichts.

 

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: