So, liebe Leser, ich möchte mich verabschieden,.

von dem Titel meines Blogs. Ihr könnt besser einschätzen, von was er handelt. Vielleicht habt Ihr Vorschläge für einen anderen Titel. Mir ist noch nichts Rechtes eingefallen…

Liebe Grüße

Achim

28 Antworten auf „Abschied

    1. Lieber Achim,

      Himmel, was‘n erster Schreck war das denn grad? Zum Glück nur ein Abschied vom blognamen
      Dein blogname gefiel mir immer. Er klingt irgendwie rätselhaft.
      Du wünscht Dir etwas Neues…? Okay, so aus dem Zylinder kann ich das nicht zaubern. Soll das denn wieder etwas Englisches sein? Oder mal etwas in Deutsch? Oder ganz andere Sprache? Was schwebt Dir denn so ungefähr vor?
      Liebe Grüße,
      Amélie

      Gefällt 2 Personen

    1. Hm, Wie kommst du darauf? In deinem Fall passt dein Name als Titel, weil er Programm ist für deine Kunst. Mir ist lieber danach, der neue Name könnte plakativ und bündig einen Hinweis geben, was den Leser erwartet.

      Liebe Grüße nach Berlin
      Achim

      Gefällt 2 Personen

      1. Ich denke, Achim, der Blog spiegelt, egal welches Thema du wählst, doch immer dich selber und deine Lebenserkentnisse. So erscheint mir dein Name am passensten. 🙂
        Liebe Grüße nach Freiburg,
        Susanne

        Liken

  1. Readers Harvest?

    Von einem, der auszog, das lesen zu lernen?

    Vernunft hat grade erst begonnen?

    Die Weisheiten des Analogizäns?

    Wenn sie alle noch schreiben würden…?

    Was noch zu sagen wär….(Allerdings geklaut von Renft)

    Grüblers Blog

    Paperplanes

    Paper-Plains

    Paper Plan

    Aber eigentlich ist Readmills … doch ganz okay.

    Liken

    1. Barclay James Harvest?
      Ich kann doch schon lesen 😀
      Ich will nicht nur vernünftig sein.
      Das klingt zu sehr nach Analphase ⚫️
      Paperplanes, die baue ich bis heute leidenschaftlich gerne.

      Grübler, hm , Contemplation logfiles?

      Gefällt 1 Person

  2. Ich fände einen deutschen Namen bei deinem Blog ziemlich treffend… Was genau weiß ich nicht, aber da es alles sehr bedacht wirkt, fänd ich etwas in Kombination mit der Mystik der Natur passend

    Liken

      1. Der Titel ist stark verkürzt, zumindest so, dass man der Assoziationskette freien Lauf lassen kann. Dann der erste Halbsatz, mit dem du dich verabschieden willst, dann ein riesiges Bild von einem suizidgefährdeten Streichholz und dann erst die Auflösung.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.