Aljona Savchenko - Bruno Massot

4 Comments

  1. Armand Amars Musik entführt mich heute aufs Eis. Die Musik ist wunderschön, sie beschreibt vom Himmel aus gesehen. Ich fand als ich Amars Musik folgte, einen Dokumentarfilm. Bilder der Erde, die ihre Schönheit aber auch die Zerstörung durch den Menschen zeigen. Den möchte ich gerne mit meiner Tochter anschauen. Die Musik wird ihr auch gefallen.
    Feiner Tipp, Danke schön und einen lieben Gruß✨

    Gefällt mir

    1. Ich hatte weder vom Film, noch von der Musik vorher irgendetwas gehört. Auch bin ich wirklich kein ausgesprochener Fan des Eiskunstlaufs. Was ich allerdings in der Symbiose von Musik und Choreografie vorfand, entzückte mich außerordentlich und hinterließ den Gedanken an das, was man an ästhetischem Vergnügen leichtfertig versäumt .

      Liebe Grüsse

      Achim

      Gefällt 1 Person

  2. Und ich habe dieses Jahr gar nicht Olympia geschaut. Die Musik faszinierte mich so, also forschte ich zuerst ihr hinterher und stieß über den Komponisten auf den Film.
    Diese Eiskunstlauf-Kür ist so eine, in der alles stimmt und fliegend harmoniert. Die Faszination liegt sicherlich auch in der perfekten Synchronizität des Paares, doch auch der gewählte Musik-Titel passt perfekt, denn meistens sehe ich Fernbeobachterin aus der Kameraperspektive dieses Paar von oben…;-)
    Frohe Feiertage Dir und liebe Grüße von der Fee✨

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s