Advertisements

Sozialer Zusammenhalt: Mehr Freiheit = weniger Vertrauen?


Lesenswerte Gedanken zu den negativen Effekten eines zügellos gelebten Liberalismus.

Alice in Wonderland

Wenn man ehrlich ist, dann sind die meisten Leute in westlichen Nationen liberal auf die eine oder andere Art und Weise. Man fördert die Gleichstellung der Geschlechter, die Bürgerrechte, Pressefreiheit, religiöse Freiheit, Minderheitenschutz und in den vergangenen Jahrzehnten gibt es auch einen zunehmenden Trend zur Akzeptanz alternativer sexueller Identitäten und Rollen. All dies geschieht unter der Prämisse, dass alle Menschen gleichwertig sind. Es wirkt auch wie der perfekte pazifistische Ansatz – leben und leben lassen. Das Gefühl des Liberalismus durchdrang die Wirtschaft in Form von entfesselter Marktstrukturen, sie prägte das politische Verständnis in Form der liberalen Demokratie und dominiert vor allem in urbanen Gegenden die Gesellschaft, was sich vor allem im Individualismus widerspiegelt.

Die Verquickung von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ist seit dem Ende des Kalten Krieges im Westen also liberal dominiert. Kein Wunder – DDR-Bürger erinnerten sich schließlich an die Repressionen des sozialistischen Regimes und die Bundesrepublik fußt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.516 weitere Wörter

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Reblogged

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: