Advertisements

Notate 8 – Intoleranz


Jetzt haben sie die Bäume vor meinem Fenster gefällt. Der freigelegte Blick hinaus, auf Straße, Verkehr, auf Menschen, bricht in meine fette Selbstgenügsamkeit ein. Die Jalousien übernehmen jetzt die Rolle der Bäume. Wie kann ich Migration begrüßen, wenn ich die Immigration des freien Blicks in mein sediertes, weltabgewandtes Bewußtsein nicht ertrage?

*

Umberto Eco schreibt von der Intoleranz, dass sie biologische, vorbewusste Wurzeln hat. Wir sind Tiere, die um Territorien kämpfen. Wir ertragen die Andersartigen nicht. Weil sie eine andere Hautfarbe haben, weil sie eine uns unverständliche Sprache sprechen, weil sie Frösche, Hunde, Affen, Schweinefleisch, Knoblauch essen, weil sie sich tätowieren lassen und so weiter.
Nicht die Doktrinen der Verschiedenheit, so Eco, bringen die rohe Intoleranz ans Licht. Es ist der diffus vorhandene Bodensatz von Intoleranz, den sich die Doktrinen zunutze machen.

*


Der verstorbene norwegische Ethnologe und Anthropologe Frederik Barth kommt in seiner Forschung zu dem Schluss, dass  Grenzen nicht gezogen werden, weil man Unterschiede erkennt, sondern dass bereits vorhandene Grenzen in den Köpfen Unterschiede erfinden.

*

Umberto Eco, 1997:

Die Phänomene, die Europa heute noch als Fälle von Immigration zu behandeln versucht, sind (…) schon Fälle von Migration. Die Dritte Welt klopft an die Pforten Europas, und sie kommt hinein, auch wenn Europa sie nicht hereinlassen will. (…) Europa wird im nächsten Jahrtausend (…) ein vielrassischer oder, wenn man lieber will, ein „farbiger“ Kontinent sein. Ob uns das passt oder nicht, spielt dabei keine Rolle.
Advertisements
Kategorien:Allgemein, NotateSchlagwörter:, ,

2 Kommentare

  1. stimmt….leider.
    Und dieser farbige Mischkontinent der Zukunft wird den kulturellen Rückschritt in Kauf nehmen müssen, wie einst das römisch geprägte Europa. Vieles wir wiederum in Vergessenheit geraten, was schon einmal war.
    Listen to „FEAR“ – Marillions spätem Meisterwerk von 2016.

    Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

I'll get my life back

Mein Vater starb und damit ging ein Teil von mir, vor allem aber das Vertrauen in mich selbst und das Leben. Ernst, witzig, traurig. So wie das Leben selbst. Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Blog!

textbasis.blog

Interessantes rund um Text und Sprache

majasdirtylaundry

Liebe, Sex und andere Katastrophen - FSK 18/ all rights reserved

Antje's Oasis ~ Travel Blog

...just another travel blog

A Readmill of my mind

"We are such stuff as dreams are made on, and our little life is rounded with a sleep."

Graugans

Notizen zwischen Himmel und Erde

ctravelstheworld

VON EINER DIE AUSZOG, UM DIE WELT ZU BESUCHEN.

Die stille Seite - einfach leben

Meine Art Tagebuch zu führen...

kafka on the road

Je me baladais sur l'avenue, le coeur ouvert à l'inconnu

Kulturflüsterin

Der Blog für Kultur, PR und Bühnenreifes

normalverteilt

Die einzig normalen Menschen sind die, die man nicht besonders gut kennt.

GelbeEule

wenn 280 Zeichen nicht genug sind

miss booleana

says "Hello World"

14 Tage

Berichte von unseren Reisen

%d Bloggern gefällt das: