The Ghost of Tom Joad – Bruce Springsteen

Springsteen’s Tom Joad, dessen Geist er in seinem Song auf dem gleichnamigen Album von 1995 besingt und beschwört, ist der Name der Hauptfigur aus John Steinbecks Roman Früchte des Zorns,  der die unmenschlichen Auswirkungen der  Great Depression im Amerika der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts schildert. Zu diesem Roman und seiner berühmtesten und zutiefst berührenden… Weiterlesen

Letzte Sätze 17 – J.L.Carr – Ein Monat auf dem Land

„Wir können noch so bitten und flehen, aber wir werden das, von dem wir einst glaubten, es würde uns auf ewig gehören, nicht wiederbekommen – die Art, wie die Dinge aussahen, allein diese Kirche inmitten der Felder und Wiesen, das Bett auf dem Dachboden unter dem Glockenstuhl, eine Stimme in unserer Erinnerung, die Berührung durch… Weiterlesen

William Shakespeare – Die Fremden

Thomas Morus zu den Bürgern: „Sagt, welches Land – im Ansehn eurer Schandtat – böt euch denn Schutz? Ob Frankreich oder Flandern, ob Deutschland, Spanien, Portugal, ach, in jedwedem Land, das nicht grad England ist: dort wärt ihr selbst die Fremden. Würd’s euch gefallen, wenn ihr dort auf ein Volk träft, so barbarisch, dass es… Weiterlesen

Totenmeer

  Das Meer ist die Enge, in die man stirbt. Untiefen, die vom versinkenden Mund ein ungläubiges Raunen rauben, finalen Zorn, ureigen und satt. Die Stille, die Cellobögen schaffen, wenn sie die Zärtlichkeit des Streiches neu erfinden. Worüber nun ein lustiger Tag am Meer urteilt, henkt und in enger Luft vergeht. Erzähle vom Riss,  der… Weiterlesen

Bob Dylan – Nobelpreis für Literatur 2016

Er ist im Besitz der Ehrendoktorwürde und eines Oscars für den Song „Things Have Changed,“ den er für den Film „Wonder Boys“ von Curtis Hansen geschrieben hat. Mit dem Stück stach er unter anderem Songwriter Randy Newman aus, der zum vierzehnten Mal für den Oscar der besten Filmmusik nominiert wurde und zum vierzehnten Mal leer… Weiterlesen