We come from chaos, you cannot change us

(Un)verschämte Lieder, die man teilen mag, mit Pagophila von Cool Pains. Der Song  von Public Image LTD ist Musik, die die Zeit verhält. Die Dauer erzeugt, einen Groove, dessen Stampfen dem hypnotischen Zurückversetztsein in  die Teenagerzeit den Klangteppich webt. Kontemplativer Groove, aber auch trancehaltiger.  Coming of old age, but smelling like teen spirit, (un)verschämt.       … Weiterlesen

Blasphemie

Wenn religiöse Zungen meinen Unglauben lästern, darf ich das Blasphemie nennen? Und wäre dieser Tatbestand auch justiziabel, da sie nicht meinen öffentlichen Frieden stört, aber meinen privaten, z.B. durch lauten Glockenschlag in unmittelbarer Nachbarschaft?  Die Beleidigungen und Verhöhnungen, denen  sich die Vernunft durch Glaube und Unvernunft ausgeliefert sieht, Blasphemie zu nennen, könnte den  Begriff endlich… Weiterlesen

Yorkshire – Sledmere House

Über Sledmere House erzählt euch der englische Wikipedia Eintrag umfänglicher und akkurater, als ich es könnte. Ich kann hier nur Bilder sprechen lassen über dieses georgianische Country House und seinen weitläufigen, von Capability Brown designten Park. Das Innere des Hauses zu erleben war für mich eine besondere Erfahrung. Ich bin kein Kenner architektonischer Interieurs und… Weiterlesen

Das Elend der deutschen Gegenwartsliteratur

Die Protagonisten deutscher Gegenwartsliteratur befinden sich in der Namenfalle. Obwohl es ein  Karlheinz immerhin auf den Titel eines Romans geschafft hat. Strafmindernd kann man nun anführen, dass dieser Roman das Leben eines real existierenden Ludwigshafeners im Nachkriegsdeutschland abschildert, da kommt man um diesen Vornamen nicht herum. In diesem Zusammenhang tut sich die streng fiktionale deutsche… Weiterlesen

Das Elend der Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge ist die Investition in die eigene Vergänglichkeit.  Eine Investition in einen langsam heruntergewirtschafteten Körper. In den, wäre er zum Beispiel ganz materialistisch betrachtet, sagen wir,  eine Bruchbude unter Denkmalschutz, niemand investieren würde. Der alternde Mensch wird zweifach bestraft.  Durch die nachlassende Physis und die Besteuerung seiner mühsam angesparten Rente.  Man sollte darüber… Weiterlesen

Reblogged – Eine Umarmung für die romantische Liebe

Wenn ihr wissen wollt, über was ich gerne schreiben würde, wenn ich es könnte, und auch wissen wollt, wie ich gerne schreiben können würde (schreibt man das so?) , dann schaut mal hier hinein. Eine Augenöffnerin, wuppend, und keine Ahnung, warum solche Perlen so lange unter meinem Radar flogen. http://www.makellosmag.de/  

Vom fruchtbaren Schoß, aus dem das kriecht

Alles hat seine Zeit. Nur die Utopie nicht. Sie sei aufgrund menschlichen Versagens nicht durchführbar. Hat Stephen Hawking gesagt. Die braune Utopie der 20er bis 40er Jahre des letzten Jahrhunderts war natürlich undurchführbar, gemessen an ihrer prognostizierten 1000jährigen Herrlichkeit. Doch der Preis für ihr unmenschliches Zwischenspiel  war ungeheuer, offensichtlich jedoch bezahlbar, zumal mit Milliarden US-Dollar… Weiterlesen