Home Email Scroll Top Custom

Himmel und Hölle

"Himmel und Hölle"

Ein Mann, in Shorts und T-Shirt, seine Beine dünn wie der Schnabel eines Kolibris, seine Haut weiß wie ein Leichentuch. Er steht an der Aorta des Straßenbahnverkehrs, in der Mitte meiner Stadt. In der Hand ein selbstgebasteltes Plakat mit der…

mehr lesen

Wir sagten

"Edward Hopper - House At Dusk"

Du sagst, Verstecken ist ein Kinderspiel.  Meintest die geborstenen Fliessen und die ausgeweideten Heizkörper,  die knarzende Galerie unter den Staubfängern, du sagst, das sei unser Schaumhaus und wir müssen zusammenrücken, weil es uns sonst nicht hält. Ich sage, ein  Möwenschrei…

mehr lesen

Die Satire und die Lügenpresse

Da faseln tatsächlich einige übersättigte Bildungsbürger, aus ihren behaglichen Ohrensesseln und aus der Etappe der Gemütlichkeit heraus, raunend von der möglichen Mitschuld von Satirikern an ihrem eigenen Tod. Sie setzen diesen Menschen einen Grabstein mit etwa einer Aufschrift wie: „Hey…

mehr lesen

Paradox

Paradox

Einmal gesetzt, es käme jemand aus dem zurück, was man das ewige Leben oder die Erlösung von den Sünden, das Jungfrauenparadies oder den Himmel oder die Hölle, den Lohn der wahren Gläubigen oder die Strafe der Ungläubigen, was man das…

mehr lesen

Zwei politisch korrekte Worte zu PEGIDA

"Pegida"

Fuck off Was ist das? Tumber deutscher Michel? Blondes Gretchen mit einem Nest voller Dummheit unterm Haar? Sozialneidklaviatur? Sündenbockerei? Empathische Minderbemitteltheit? Rotzende Spießbürgerlichkeit? Übertragung? Politikverdrossenheit? Der Begriff der Risikogesellschaft, der in diesem Geifer in der Realität angekommen ist? Darüber sollen…

mehr lesen