Frau Schneefeld und Herr Hund – Schokolade fetzt

zeiss-schokolade-l

 

Ich mache es kurz: Der Patient liegt auf der Intensivstation …. stop …. die Zeit drängt …. stop ….die lebenserhaltenden Mittel sind entweder noch nicht vor Operationsort oder knapp bemessen …. überhaupt …. überhaupt steht alles Spitz auf Knopf …. die Schokolade steht vor der Grenze unseres Traums … das Geschmacksgespenst vor Gaumen und Knospen … wir haben zu köstigen … zu spenden … Blutauffrischung auf dem Markt der schokohaltigen Eitelkeiten … die Zeiten werden kalorienreicher ….. stop ….  eilt …. eilt ….eilig !!!!!

Morsezeichen der Hoffnung bitte an folgende Empfangsadresse:  https://www.startnext.de/fraeulein-schneefeld-herr-Hund

Meine Hüte ab, wenn wir das schaffen … wäre ja gelacht ….. stop.

Achim Spengler
Achim Spengler

Hier finden Sie Beiträge zur britischen und amerikanischen Literatur, zur Geschichte Großbritanniens und Irland. Auch Betrachtungen zur Philosophie kommen nicht zu kurz. Sie können mich aber auch zu Reisen nach Irland, England, Wales und Schottland begleiten.

Artikel: 582
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

20 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
arabella50
7 Jahre zuvor

Hat dies auf Einfach(es) Leben rebloggt und kommentierte:
Schokolade für alle! !!!!!!!

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

Ja, Schokolade für alle. Und für die, die immun sind, findet sich was in unserem „Giftschrank“ (wird noch erklärt).

arabella50
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Ich vergesse immer Ihre Bücher, das liegt eindeutig an Ihrem Keeeeeekseeeee.:-D

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

In dem „Giftschrank“ finden sich die Dinge, die Fräulein Schneefeld und ich nicht mögen, aber viele andere, z.B. Lakritze usw.

arabella50
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Lakritze ist auch etwas sehr köstliches…;-)

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

Dann ist das für Sie. Meins ist es nicht.

arabella50
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Mmmmmampfff.:-D 😀 😀

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

Jaaa, Sie haben den Dreh raus. Eine gelehrige Schülerin, die genau aufgepasst hat.

arabella50
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Lieber Herr Hund, ich drücke weiter fest die Daumen für Ihr Wunschprojekt. Leider sind die Chemnitzer schwer zu begeistern für so entfernte Ideen.
Ganz liebe Grüße an sie Beide.

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

Ganz liebe Grüße an Sie zurück. Und an den Gärtnergatten.

Wir schaffen das schon. Und ich werde dann ein kleines Bloggerchentreffen veranstalten. Allen eine heiße Schokolade und mir eine große Schüssel Kekse wegen meines Rufs.

arabella50
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

(Ich schicke Ihnen heimlich eine Tüte Chips.;-) )

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  arabella50

(Mammmpppffff……….*seufz, schon leer!)

eckisoap
7 Jahre zuvor

Hat dies auf siedend bunt rebloggt und kommentierte:
schokoschokoloko … ich mach auch noch mehr schokoseife 🙂

Herr Hund
7 Jahre zuvor

Das ist sehr lieb von Ihnen, Lord von …. (denn einen solchen sehe ich bei Ihnen immer vor mir).

Achim Spengler
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Wie kommen Sie denn jetzt auf Lord?

Herr Hund
7 Jahre zuvor
Reply to  Achim Spengler

Man hat solche Bilder eben. Aber ich lass das gerne behandeln. Wahrscheinlich denke ich immer, dass weil England, wo ich noch nie gewesen bin, alle nur Earls und so sind. Zu viel Eaton Place damals und Downton Abbey heute wahrscheinlich. Und dazwischen all diese Romane. Ich brauch eine Kur.

Achim Spengler
7 Jahre zuvor
Reply to  Herr Hund

Little Lord Fauntleroy, schokomampfend vorm Knisterkamin ……

SalvaVenia
7 Jahre zuvor

Kann man das Ziel nicht einfach heruntersetzen, damit wenigstens die zugesagten Schokoinfusionen erhalten blieben?

Weiterhin die Daumen haltend. 🙂

Anonym
Anonym
7 Jahre zuvor

Da muss sich wohl auch mal das Fräulein zu Worte melden , da der Hund aus dem Hause ist und sich hier alle zu treffen scheinen , denen unsere Zukunft am Herzen liegt. Die Summe zu ändern geht leider nicht …….Alles oder nichts……..aber noch sind wir hoffnungsfroh und nutzen weiter jede Möglichkeit auf uns aufmerksam zu machen. Einen Schneefelderischen Gruss an alle die mir immer so nette Grüße schicken !

magguieme
7 Jahre zuvor
Reply to  Anonym

Liebes Fräulein Schneefeld! Jetzt bleiben Sie doch nicht so schüchtern anonym! Nicht einmal, wenn Herr Hund wieder im Hause ist (aber auf dem Weg in die Federn, oder?)
Hoffnung? Klar!
Froh? Immer!
Mit den besten Wünschen, Marga

%d Bloggern gefällt das: