Home Email Scroll Top Custom

William Faulkner – As I lay dying

„Damals lernte ich, dass Wörter keinen Sinn haben, dass Wörter nie passen, einerlei, was sie auszudrücken versuchen. Ich wusste, dass „Furcht“ von jemandem erfunden war, der nie Furcht gekannt hatte; „Stolz“ von jemandem, der nie stolz gewesen war. Ich wusste, dass wir durch Wörter miteinander reden, dass wir durch Wörter miteinander hatten umgehen müssen. Wörter, die von ihren Mündern wie Spinnen von einem Balken hingen, sich hin und her bewegten, sich drehten und nie die richtigen waren.“

(Addie Bundren in:  Als ich im Sterben lag)

2 Kommentare

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: