Cambridge Diary 1


Cambridge St. Catherine's College

Cambridge St. Catherine’s College

Wie jeden Morgen stürme ich in St. Catherine’s Hall, um mir mein Frühstück einzuverleiben, dem ich in herzlicher Abneigung zugetan bin, je nach Tagesform, oder besser, je nach der Form des Schlafes in den Nächten davor. Eigentlich wollte ich über das englische Frühstück und englische Traditionen schreiben, bis mir aufging, dass beide ineinanderfallen. Traditionen sind dazu da, dass sie sich nicht ändern. Diesem Umstand verdanken sie ihre Existenzberechtigung und das Unabänderliche wird mit Recht von ihnen erwartet. Bei diesem intellektuell drittklassigen Urteil ließ ich es bewenden. Ich erklimme keine geistigen Höhenzüge beim Genuß einer unsäglichen Pampe von ausflockend-warmer Milch und Cerealien.
Was in diesen Tagen geradezu fehlt: Baked Beans in den schillernden olympischen Farben. Geschuldet dem überragenden Erfolg der britischen Sportler, bei denen ich nicht nur nebenbei voraussetze, dass sie sich allenfalls mit in Magermilch ertränkten Cornflakes gedopt haben. So tief hat sich inzwischen die Idee  britischer Fairness in meinen Teil des kollektiven Unterbewußtseins eingebrannt. Die Olympischen Sommerspiele beweisen, dass auch die insuläre Abgeschiedenheit, vor allem nach der Aufgabe imperialen Gehabes, sich aufschwingen kann zu Höherem, Weiterem und Schnellerem. Ganz eine Nation unter dem Baldachin des Sports vereint. Patriotismus auf eine entschiedene, aber unaufgeregte Art und jedem Chauvinismus abhold. Aber vielleicht trügen da meine Sinne und ich stelle den Briten nur einen Blankoschein auf Unverdächtigkeit in diesen Dingen aus.
Heute ist Nebel. Nebel, auf dem die Glast eines blauen Himmels drückt. Mal sehen, welche der beiden Urgewalten die Oberhand behält. Meine Informationen aus Deutschland sind rückständig. Sie hinken zwei Tage hinterher. Aus von mir nicht geliebten konservativen deutschen Gazetten entnehme ich, daß die Welt sich weiterdreht. Syrien versinkt in Blut und die deutschen Olympioniken haben Hochkonjunktur in der hehren Disziplin der Ausrede.
(Cambridge, August 2012)

 

 Cambridge St. Catherine's College_2

Cambridge St. Catherine's College_1

All pictures © Achim Spengler

Kategorien:Allgemein, Cambridge, Reisen, ReisetagebuchSchlagwörter: , ,

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: