The BBC Book Challenge

Die BBC glaubt, dass du nur sechs von hundert Klassikern und Bestsellern aus der folgenden Liste gelesen hast. Das willst Du nicht wirklich auf dir sitzen lassen. Da wir alle wissen, dass es ein Gen fürs Schummeln gibt: Bitte die Doppelhelix danach durchstöbern oder Craig Venter fragen. Vielleicht ist das entschlüsselte menschliche Genom  der  Klassiker, der uns… Weiterlesen

„The Searchers“ for Shakespeare – Der Tag wird kommen

Der Tag wird kommen, an dem das Werk von William Shakespeare sich als Delikt häretischer Kosmogonie wird lesen lassen können. In den Einsamkeitsklausen der westlichen Hotellerie hat der Gott der Bibel abgedankt und mit ihm die schwarze, bleierne Episode auf dem Nachttisch, das anachronistische Fossil.

Konvolute des Trostes 1

KONVOLUTE DES TROSTES Der Erfindungsreichtum einer Argumentation für den Erhalt der schlechten Sache ist die andere Seite jener Medaille, auf der das Gute keine Parteigänger benötigt. Die Wahrheit aller Stimmen liegt im Gewirr, auch das ist tröstlich. „Do not stand at my grave and cry, I am not there; I did not die.“

Rivalen – Sylvia Plath und Ted Hughes

Der Rivale Wenn der Mond lächelte, er sähe dir ähnlich. Auch du hinterläßt diesen Eindruck Von etwas Schönem, aber Vernichtendem. Beide seid ihr große Borger von Licht. Der Mondmund klagt O um die Welt, deiner ist unberührt. Und deine erste Gabe ist, alles zu Stein zu machen. Ich erwache in einem Mausoleum; du bist da,… Weiterlesen

Cambridge – Softly I am leaving

  Taking Leave of Cambridge Again By Xu Zhimo Softly I am leaving, Just as softly as I came; I softly wave goodbye To the clouds in the western sky. The golden willows by the riverside Are young brides in the setting sun; Their glittering reflections on the shimmering river Keep undulating in my heart.… Weiterlesen

Portugiesische Sonette – Elizabeth Barrett – Browning

Portugiesische Sonette XXVII. Geliebter, Meiner, der mich sehr erschrocken von dieser öden Erde Flachland hob, und der den Vorhang meiner matten Locken mit einem Kusse auseinanderschob, drin Leben wehte, – Engel wundern sich wie meine Stirne scheint. O Meiner, Meiner, die ganze Welt verging und es kam Einer, ich suchte Gott allein, da fand ich… Weiterlesen

Gefunden: Blogstöckchen

Als ich heute ein Blockstöckchen des lieben Norman Weiß vor meiner Blogtür fand, hielt ich erst einmal innere Einkehr. Das Zuwerfen besagter Stöckchen, so meine Erfahrungen der letzten Wochen, gehört inzwischen oder schon immer zum Instrumentarium des Blogeigenbewerbs und des Bewerbs von uns präferierten fremden Blogs. Das hat etwas von inzüchtigem Stöckchenverkehr, einhergehend mit allzumenschlichen… Weiterlesen