EIn wunderschöner Blogbeitrag über die Geschichte einer toughen irischen Lady und Piratin-

Achim Spengler
Achim Spengler

Hier finden Sie Beiträge zur britischen und amerikanischen Literatur, zur Geschichte Großbritanniens und Irland. Auch Betrachtungen zur Philosophie kommen nicht zu kurz. Sie können mich aber auch zu Reisen nach Irland, England, Wales und Schottland begleiten.

Artikel: 582
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dina
9 Jahre zuvor

Wow, I’m impressed!

Dina
9 Jahre zuvor

Ach, das war jetzt bei WordPress… Ich mache mir keine Mühe, und rums bin ich drin, so einfach ist das… 🙂 Schön dich hier anzutreffen, lieber Achim, sehr erfreut!

kbvollmarblog
9 Jahre zuvor

Ganz, ganz herzlichen Dank für das Rebloggen meines Artikels. Ich habe mich sehr darüber gefreut 🙂 Falls du und alle ihr Leser hier mehr über weibliche Piraterie lesen möchtet, dann gibt`s einen längeren Aufsatz zu den kühnen Frauen auf meiner Website http://www.kbvollmar.de (Freundesbrief 17).
Also, Leinen los und Ahoi!
Liebe Grüße von der sonnigen Küste Nord-Norfolks
Klausbernd und seine Buchfeen Siri und Selma

ramblingbrother
9 Jahre zuvor

Vielen Dank für die Kommentare 🙂 Dieser Blog hier bei WordPress ist ja noch eine Baustelle, da ich ich immer noch nicht weiß, ob es möglich ist, mit meinem jetzigen Blogspot Blog nach hier umziehen zu können. Ich arbeite daran und hoffe, dass es mir gelingt. Bis dahin seid ihr gerne weiter herzlich eingeladen, auf meinem http://ramblingbrother.blogspot.com Blog zu schmökern.

Liebe Grüße

Achim (Ramblingbrother)

%d Bloggern gefällt das: